Änderungen und Ergänzungen der notariellen Vorschriften über Verfahrenseffizienz

Es wird erwartet, dass das neue Notargesetz die Schwächen des bestehenden Gesetzes beseitigen wird und dass es auch zu einer höheren Wirksamkeit der notariellen Tätigkeit führen wird. Die Anwesenheit von Anwälten zum Zeitpunkt der Vorbereitung der notariellen Urkunden und erstellung der Privaten mit eigenem Stempel und Unterschrift, die anschließend von einem Notar bestätigt werden. Die Anwesenheit der Anwälte hängt von dem Wert des jeweiligen Falls, von der Vorbereitung der Vorschläge für Zahlungsaufträge, regelmäßige Rechtsmittel der Rechtsanwälte, sowie von der Anwesenheit von Anwälten in einem Erbverfahren vor einem Notar ab. Diese Änderung dient der Verbesserung der Rechtssicherheit für die Parteien in einem Verfahren vor einem Notar.
Die Änderung des größten Teils bestehender gesetzlicher Bestimmungen, wird sich auf
Grundlage der Vorschläge zur Festlegung von Entgelten zur Vollstreckung plausibler Taten
auf die Verfahren auswirken (notarieller Zahlungsauftrag). Darüber hinaus wird die Möglichkeit
eingeführt, sowhol neue als auch archivierte notarielle Urkunden elektronisch zu erstellen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *